3. Bundesliga und Regionalliga Nord in Heidelberg

Am 7.11.2021 ist die KTG Heidelberg Ausrichter des 2. Wettkampftages in der 3. Bundesliga Nord und Regionalliga Nord der Frauen.

Am Vormittag (Wettkampfbeginn 9.30 Uhr) starten in der 3. Bundesliga Nord neben der Heimmannschaft der KTG Heidelberg die Teams TG Kassel, KTG Hannover II, TG Lahn-Dill, BTW Bünde, TuS Wüllen, TV Bodenheim und TG-TV Herkenrath/KLZ Düsseldorf.

Am Nachmittag (Wettkampfbeginn 15.00 Uhr) starten in der Regionalliga Nord die Teams TV 1884 Mannheim-Neckarau, TV Moselweiß, KTV Dortmund, Turnteam Hamburg, TSV Buchholz 08, TG Main-Rhein, TT Kiehn Group Lüneburg-Buchholz II und SV Großhansdorf.

Nach aktuellem Stand der Coronapandemie freuen wir uns, dass wir endlich wieder Zuschauer begrüßen dürfen.

  • Stand heute (03.11.2021) ist in Baden-Württemberg die sogenannte Warnstufe eingetreten. Zutritt zur Veranstaltung erhalten nur Personen, die
  1. Immunisiert sind und einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz mit einem in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenem Impfstoff nachweisen können
  2. Immunisiert sind und einen Genesenennachweis vorlegen können
  3. Nichtimmunisiert sind und ein Zertifikat über einen negativen PCR-Test (max. 48 Stunden alt) in deutscher oder englischer Sprache vorlegen können
  4. Für Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, ist statt des PCR-Tests ein max. 24 Stunden alter negativer Antigenschnelltest einer offiziellen Teststelle ausreichend. Ein entsprechender Altersnachweis oder Nachweis, dass medizinische Gründe gegen eine Impfung vorliegen ist vorzulegen.

Der Wettkampf findet statt im Sportzentrum Süd, Sporthalle Kirchheim, Harbigweg 11, 69124 Heidelberg.

Die Zuschauerkapazitäten sind aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt.

Eintrittskarten gibt es für die 3. Bundesliga und die Regionalliga nur noch an der Tageskasse.

Die Hygienebestimmungen und Zutrittsbestimmungen gibt es hier

Wichtig: Aufgrund der vorausgehenden Ferien müssen alle Kinder ab 6 Jahre einen negativen Test einer offiziellen Teststelle vorlegen, da in den Ferien in den Schulen nicht getestet wird. Ein Selbsttest reicht nicht aus!

Wichtig: Neben dem 3-G-Nachweis muss ein offizielles Ausweisdokument vorgelegt werden.

Wichtig:

  • Zwischen dem Wettkampf der 3. Bundesliga und der Regionalliga wird einmal kurz die Halle geräumt. Alle Zuschauer müssen daher einmal kurz die Halle verlassen, auch wenn sie beide Durchgänge anschauen.
  • Aufgrund der Kontaktnachverfolgung müssen von allen Zuschauern Daten erhoben werden.
Eintrittspreise Vorverkauf Tageskasse Vorverkauf Ermäßigte* Tageskasse Ermäßigte*
3. Bundesliga 6 Euro 7 Euro 4 Euro 5 Euro
Regionalliga 4 Euro 5 Euro 2 Euro 3 Euro
* Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, Schüler, Studenten, Azubis, FSJ/BFD (Nachweis jeweils durch gültigen Ausweis)

Wichtig: Um sowohl den Wettkampf in der 3. Bundesliga als auch den Wettkampf in der Regionalliga anzuschauen, ist aufgrund der Kontrolle der Zuschauerzahl als auch der Kontaktverfolgung notwendig, auch für beide Wettkämpfe separat Karten zu kaufen (entweder online oder an der Tageskasse)

Zur schnelleren Abwicklung an der Kasse um Menschenansammlungen zu vermeiden, bitten wir, die online vorbestellten Eintrittskarten bereits durch Vorabüberweisung zu bezahlen. Kontodaten werden nach der Bestellung mitgeteilt. Sammelüberweisungen sind möglich, bitte einfach per Mail mitteilen, für wen in einer Sammelüberweisung bezahlt wird.

Die vorbestellten Eintrittskarten werden an der Tageskasse hinterlegt und nach Vorlage des 3-G- bzw. 2-G-Nachweises ausgegeben. Bitte den Nachweis bereithalten. Aufgrund der vorausgehenden Ferien müssen alle Kinder ab 6 Jahre einen negativen Test einer offiziellen Teststelle vorlegen, da in den Ferien in den Schulen nicht getestet wird. Ein Selbsttest reicht nicht aus!

Neben dem 3-G-Nachweis muss ein offizielles Ausweisdokument vorgelegt werden.