Riga ist eine Reise wert!

Der Leistungsnachwuchs des Turnzentrums im Trainingslager in Riga

Christine Keller war schon mehrfach mit ihrer Turnkameradin Dagmar Rühl in Riga zu Wettkämpfen. Dabei konnten sie die guten Trainingsbedingungen am dortigen Turnzentrum kennen lernen. Bereits vor Jahreswechsel war der Gedanke kreiert und schnell der Entschluss gefasst, zum Ende des Trainingsjahres im Juli im lettischen Turnzentrum ein Trainingslager zu absolvieren. Bis zuletzt musste aufgrund der Corona-Pandemie gezittert werden und wie man sieht, konnte dieses Ziel - nachdem die Auslandsbeschränkungen gelockert wurden - erfolgreich erreicht werden.

Mit Baltic-Airlines ging es in einem zweieinhalbstündigen Flug von Frankfurt nach Riga. Die Turnerinnen der Bundesliga von Christine Keller und die Leistungsgruppe von Max von Burkersroda sowie das TopTeam von Landestrainer Christoph Haase sind mit Freude dabei, ihren Saisonabschluss in einem von einem französischen Gerätehersteller hervorragend ausgestatteten Trainingszentrum abschließen zu können. Die Motivation lässt bestimmt das eine oder andere Erfolgserlebnis an den vier Frauen und sechs Männergeräten gebären.

Das Trainingslager geht vom 22. bis zum 29.7.2020. Danach geht's nach abschließenden Trainingseinheiten zuhause in die Regeneration und den Sommerurlaub.