Kunstturner gewinnen Traditionswettkampf "4-Motoren"

Eliah Beckenbach (KTG Heidelberg) hat mit der Baden-Württemberg-Auswahl gegen die Auswahlmannschaften der Lombardei (ITA) und Region Rhône-Alpes (FRA) gewonnen.

Der Traditionswettkampf "4-Motoren für Europa" zwischen den vier Regionen Baden-Württemberg (GER), Lombardei (ITA), Region Rhône-Alpes (FRA) und Catalunien (ESP) fand in diesem Jahr vom 12. – 14. Juli in der Nähe von Mailand statt. Leider konnten die spanischen Vertreter in diesem Jahr nicht teilnehmen.

Mit von der Partie war Eliah Beckenbach von der KTG Heidelberg. Er wurde im Vorfeld durch seine Leistungen bei den DJM für die Baden-Württemberg-Auswahl nominiert. Zusammen mit seinen schwäbischen Teammitgliedern Arne Halbisch, Marc Plieninger, Timo Eder und Dimitrios Riminidis konnte er sich gegen die Teams aus Italien und Frankreich behaupten. Alle freuten sich sichtlich über den Gewinn dieses internationalen Vergleichswettkampfes.

 

Quelle