Erfolgreicher Kadertest der KTG-Turner in Stuttgart

Im KunstTurnForum in Stuttgart fand der Kadertest Baden-Württembergs der Schüler- und Jugendturner statt.

Landestrainer Haase erläutert die Inhalte

Nikita Fedosov mit perfekter Körperstreckung

Testgeprüfter, relaxter Tom und Nikita

Testkriterium Kehren am Bock von Tom Johnson

Kreisflanke mit Pausche zwischen den Händen von Arne Schleusener

Gestreckte Kreisflanken von David Dik

Kreisflanken auf einer Pausche von Arjen Schönenberg

Die KTG-Turner der AK 7 und 8 in Vorbereitung auf den athletischen Test

Davud Isikdemir, Platz 2 in der AK 7

Philipp Schmitt, Platz 1 in der AK 8 und Hanzhang Liu, Platz 3

Thomas Johnson Platz 2 in der AK 11

Die freudigen KTG-Teilnehmer des Kadertest in Stuttgart mit den Trainern Kenji Howoldt (li) und Markus Wellenreuther (re). Es fehlen die Trainer Max von Burkersroda und Dieter Hofer.

Beim Kadertest des Badischen und Schwäbischen Turner-Bundes im Bundesstützpunkt Stuttgart überzeugten die KTG-Turner aus dem Turnzentrum Heidelberg mit sehr guten Noten. Die Trainer des Turnzentrums hatten 14 Nachwuchstalente aus den Altersklassen (AK) 7 bis 12 gemeldet. Der Kadertest ist zusätzlich zu den Wettkampfergebnissen des laufenden Jahres Voraussetzung für die Qualifikation in den Landeskader des Badischen Turner-Bundes. Mit der Erweiterung des Turnzentrums Heidelberg, die 2020 ansteht, wird es dann wieder einen jährlich alternierenden Test im Turnzentrum Heidelberg bzw. im KunstTurnForum Stuttgart geben.

Die Turner der AK 9 bis 12 mussten sich in einem technischen und einem athletischen Test beweisen, während die jüngeren Jahrgänge der AK 7 und 8 lediglich den athletischen Teil zu absolvieren hatten. Insbesondere die Jüngeren überzeugten bei den athletischen Tests mit hohen Bewertungen. In der AK 7 kam der KTG-Turner Davud Isikdemir mit 177 von 200 möglichen Punkten auf den zweiten Platz unter allen Turnern Baden-Württembergs. Philipp Schmitt erreichte mit 181 Punkten den besten Athletikwert in der AK 8 und erklomm freudestrahlend den höchsten Podestplatz. Hanzhang Liu folgte ihm mit 156 auf Platz 3. David Dik gelang mit einem Punkt Rückstand auf den 2. Platz die bronzene Platzierung in der AK 10. Diesen Rang sicherte er sich auch im technischen Test. Thomas Johnson (AK 11) und Nikita Fedosov (AK 12) erreichten in ihren Altersklassen beim Athletik-Test jeweils die zweitbeste Platzierung. Nikita beeindruckte zudem mit dem besten Wert aller Turner bei der Turn-Technik.

Auch Jonas Hormuth, Mats Schulz, Justus Lenz, Robert Krämer, Arjen Schönenberg, Henry Geberth, Max Wegner, Arne Schleusener konnten mit ihren Kadertest-Ergebnissen zufrieden sein. Danach gehören sie in ihren Altersgruppen zu den zehn Besten in Baden-Württemberg.

 

Fotos: Dieter Hofer